Nov 2010 20

Heute ging es mal wieder von früh bis spät. Vier Szenen standen auf dem Plan, wobei wir auf Grund einiger Verschiebungen im Drehplan (Drehortwechsel, Darsteller) nur eine davon komplett abdrehen konnten. Zum ersten Mal dabei: Markus Böhler und Sebastian Stingl, zwei Medienstudenten aus Mittweida. Ersterer bewieß im April bereits sein Talent beim Hochschultheater und wäre bei Gefährliche Irrtümer bereits schon einmal aufgetreten, wäre er damals nicht Krank geworden. Außerdem waren beide für kurze Zeit als Joe Streeback im Gespräch. Der Tag war Stressig und ich bin vollkommen im Eimer, aber es hat sich gelohnt. Jetzt hoffe ich, dass ich im Schnitt mit den Aufnahmen zufrieden bin. Morgen wartet ein ähnlich stressiger Tag auf uns.

Einen Kommentar schreiben

*